Der Riviera - Express

(ähnlich für andere Wagen, die für stromführende Kupplung vorgesehen sind)

Der letzte Wagen des Expresses erhielt einen Puko-Schleifer (41810), alle Wagen wurden mit stromführenden Kupplungen (7319-10Stück) ausgerüstet (Vorgehensweise z.T. im nächsten Kapitel beschrieben). Im letzten Waggon wurde die flackerfreie Schlußbeleuchtung von Conrad

Innenraum

so eingebaut, wie sie im Original sitzt. Danach sind alle Wagen mit Masseschleifern (210240) ausgerüstet worden. Im rechten Bild sieht man das gut.
Danach wurde die LED-Leiste am Wagendach angeklebt (siehe Bild links), wozu man doppelt klebende Folie oder aber Heißkleber verwenden kann.Die Leiterbahnen für den Anschluß der Betriebsspannung sind auf der LED-Leiste außen durchgeführt, so kann man die stromführende Kupplung zum nächsten Waggon auf der anderen Seite anschliessen.
Ein Problem gab es nur mit dem Gepäckwagen (nicht für 7319 vorbereitet), der erst mit einem Kabel vom NEM-Schacht der Kupplung angeschlossen war. Da das aber Entgleisungen verursachte, bekam der Wagen einen eigenen Schleifer !

Masseschleifer

Nun gut, dann kann im Bahnhof nicht nur die Lok, sondern auch der Packwagen ausgetauscht werden. Die anderen 4 Waggons sind ja fest gekuppelt. Der Packwagen ist etwas zu kurz für den Einbau der LED-Leise, sie wurde dafür minimal (ca.2,5mm) gekürzt. Nun hat der Zug ein schönes neonartiges gleichmäßiges Licht, das bei Tageslicht nicht auffällt und im Bhf. strahlt !

Riviera-Express

Anz.

Hersteller/Nr

ca. Euro je Stück

Pukoschleifer

1

Märklin  41180

2,50 - 5,--

Masseschleifer

5

Märklin  210240

1,50

LED-Zeilen

5

Digitaltrain LED-Zeile neon

13,50

stromführende Kurzk.

3

Märklin  7319  (10er Packung)

 

Hätten Sie auch gerne eine Homepage um Ihr Hobby zu publizieren ??? Ich helfe Ihnen gerne. INFO hier ....